Schulpsychologen sind...

 

... Lehrkräfte mit abgeschlossenem Studium der Psychologie; sie unterstützen die pädagogische Arbeit der Schulen mit den wissenschaftlichen Methoden der Psychologie. Dabei ist die schulpsychologische Beratung im Schwerpunkt auf schulische Anlässe und Möglichkeiten bezogen; dies schließt Maßnahmen der heilkundlichen Psychotherapie aus.

 

  • Beratung und Diagnostik einer Lese- und/oder Rechtschreibschwäche und Beratung zum Nachteilsausgleich bzw. zu Fördermaßnahmen
  • Diagnostik einer Legasthenie in Kooperation mit einem Kinder- und Jugendpsychiater und Festlegung eines Nachteilsausgleichs
  • Beratung bei anderen Teilleistungsstörungen
  • Beratung bei sozialen, motivationalen und emotionalen Problemen (zum Beispiel Lern- und Leistungsschwierigkeiten, Prüfungsangst, Verhaltensauffälligkeiten und Mobbing)
  • Beratung bei akute Krisen (zum Beispiel Schulverweigerung oder Selbstaggression)
  • Beratung bei besonderen Förderbedürfnissen oder Begabungen
  • Mitwirkung bei der Verhängung schwerwiegender Ordnungsmaßnahmen
 

Aktuelles

Infos für neue

Schüler 2018/2019

keine Online-Anmeldung!

  

Rieder´s
Bunter Abend war
ein voller Erfolg.
Nachlese folgt
demnächst.

(Vielen Dank an
alle Mitwirkenden!)

 

Pfingstferien
vom 22.05-01.06.

  

Infos zur
Abschlussprüfung
2018

 

 

 

Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Web-Site anzumelden: