Dass sich die Förderung der MINT-Fächer auch schon in der Jahrgangsstufe 5 auszeichnet, bewiesen die letztjährigen Klassen 5e und 5c. Sie haben beim Wettbewerb „Faszination Chemie“, der von dem Landeselternverband der Realschulen und dem Institut für innovative Bildungskonzepte ausgelobt wurde, einen von sieben Preisen errungen. Dies ist umso erstaunlicher, als es bayernweit insgesamt 62 Einsendungen gab. Das bedeutet, dass ca. ein Viertel aller staatlichen Realschulen an diesem Wettbewerb teilgenommen haben. Die Jury war tief beeindruckt, wie ideenreich die „kleinen Forscher“ vorgingen. Sie entwickelten gemeinsam mit Andrea Ranner und Stephan Breitrainer eine Rakete, die mit unterschiedlichen Treibstoffen beschickt werden konnte. Als „Siegertreibstoffmischung“ stellte sich ein Gemisch aus Oxalsäure, Tafelkreide und Wasser heraus. Damit stieg die Rakete bis zu 8m hoch. Über den Sonderpreis freuten sich die Schüler der jetzigen 6e und 6c sehr. Sie dürfen einen ganzen Tag lang im TUMlab der TU- München experimentieren.

 

 

 

 

Aktuelles

Brillenprojekt in Kunst
Klassen: 7c, 7d, 7e
"Wir haben den Durchblick"

 

Infos für neue
Schüler 2018/2019
Info-Abend am 27.02.

 

Info-Abend zur Entscheidung
"Ausbildungsrichtung"

ab der 7. Klasse
am 28.02. um 19 Uhr

 

Boys & Girls Day

am 26.04.2018
(Anmeld. bis 16.04.)

 

Faschingsferien
12.02. - 16.02.2018

 

Infos zur
Abschlussprüfung
2018

 

Bericht vom
Besuch der italienischen
Schüler aus Padua

 

 

Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Web-Site anzumelden: