Das Wahlpflichtfach Werken

 

Das Fach Werken bietet die Möglichkeit, durch eigenes praktisches Tun die individuellen handwerklichen und gestalterischen Fähigkeiten, die sogenannte motorische Intelligenz, der Jugendlichen zu entdecken und zu fördern.
In enger Verknüpfung von Theorie und Praxis lernen die Schüler verschiedene Werkstoffe (Holz, Ton, Metall, Kunststoff, Papier) sowie die entsprechenden Werkzeuge und Werktechniken zu deren Verarbeitung kennen. Dabei erhalten sie umfassende Einblicke in die heutige Arbeitswelt des Handwerks, Kunsthandwerks sowie der Technik.
Durch die selbstständige praktische Arbeit im Werkunterreicht werden vor allem auch das kreative Denken und Handeln der Schüler gefördert sowie ihr Selbstvertrauen und ihre Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit gestärkt. Wichtige soziale Kompetenzen, wie Teamfähigkeit, Toleranz und Hilfsbereitschaft sind Grundlagen für den Unterrichtserfolg.
Im Fach Werken erleben die Schüler die Fähigkeit zur Teilhabe an der vom Menschen gestalteten Umwelt und sie erhalten Anregungen, die für ihre spätere persönliche Berufswahl entscheidend sein können.

 

 

 

 

Projektarbeit der 10. Klassen: Pavillon im Pausenhof der JRRS

 

 

                          Werkstücke der 7. Klassen

 

 

                          Werkstücke der 8. Klassen

 

 

 

                         Werkstücke der 9. Klassen

 

 

  

               

                         

                          Werkstücke der 10. Klassen

     

  

 

 

Aktuelles

Elternsprechtag
am Do. 19.04.

von 16:30 - 19:30 Uhr
Terminreservierung
ab sofort in der
Glashalle

Infos hier
(Login erforderlich!)

 

Brillenprojekt in Kunst
Klassen: 7c, 7d, 7e
"Wir haben den Durchblick"

 

Infos für neue
Schüler 2018/2019

keine Online-Anmeldung!

  

Boys & Girls Day

am 26.04.2018
(Anmeld. bis 16.04.)

  

Infos zur
Abschlussprüfung
2018

 

 

 

Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Web-Site anzumelden: